Änderung der Prüfungsordnung DCLH

Da wir unsere PO der des FCI anpassen wollen, ergibt sich bei der BH Leo 3 folgende Änderung:

BH-Leo 3

b) Ausführung ab 2. Satz neu: Zu Beginn der Übung geht der HF mit seinem Hund aus der Grundstellung 50 Schritte ohne anzuhalten geradeaus und zeigt nach der Kehrtwendung und weiteren 10 bis 15 Schritten den Laufschritt und den langsamen Schritt (jeweils mindestens 10 Schritte).
Der Übergang vom Laufschritt in den langsamen Schritt muss ohne Zwischenschritt ausgeführt werden. Die verschiedenen Gangarten müssen sich deutlich in der Geschwindigkeit unterscheiden.
Im normalen Schritt ist dann mindesten eine Rechts- Links- und Kehrtwendung auszuführen.
Das Anhalten ist mindestens einmal aus dem normalen Schritt zu zeigen.
Aus der Grundstellung begibt sich der HF mit seinem Hund ein eine sich bewengende Gruppe von mindestens vier Personen. Der HF muss mit seinem Hund dabei eine Person rechts und eine Person links umgehen und mindestens einemal in der Gruppe anhalten.
Der HF mit seinem Hund verlässt die Gruppe und begibt sich zum Ausgangspunkt.